Neurologie Orthopädie/Handtherapie Pädiatrie Psychiatrie/Psychosomatik

  • 05psykog01_129
  • 05psykog01_077
  • 05psykog02_602
  • 05psykog03_607
  • 05psykog04_583
  • 05psykog05_604
  • 05psykog06_075
  • 05psykog07_071

In diesem Bereich werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit:

  • psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen. Dies sind z. B. psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Depressionen und dementielle Syndrome.
  • Ergotherapie unterstützt die  Behandlung von  psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen.

Folgende Therapiemethoden werden angewendet:

  • Ausdruckszentrierte Therapie
  • Kompetenzzentrierte Therapie
  • Verhaltenstherapeutisch orientierte Therapie
  • Hirnleistungstraining nach P. Riegling und V. Schweizer
  • Spezielle kognitive Computer – Übungspogramme

Die Ziele der Therapie sind:
die Entwicklung, die Verbesserung und der Erhalt von:

  • psychischen Grundfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit
  • Selbstständigkeit und Flexibilität im Alltag
  • Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • Kognitive Funktionen, wie Konzentration und Merkfähigkeit, Ausdauer, Durchhaltevermögen
  • sozio-emotionalen Kompetenzen und Interaktionsfähigkeit
  • psychischer Stabilität und Selbstvertrauen
  • Integration in das soziale Umfeld