Neurologie Orthopädie/Handtherapie Pädiatrie Psychiatrie/Psychosomatik

  • 02Neuro02_198
  • 02Neuro03_218
  • 02Neuro04_393
  • 02Neuro05_409
  • 02Neuro06_266
  • 02Neuro07_386
  • 02Neuro08_389
  • 02Neuro09_403
  • 02Neuro10_404

In diesem Bereich werden alle Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems behandelt.

Einige Beispiele von Krankheitsbildern:

  • Multiple Sklerose
  • Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Parkinson
  • ALS
  • Querschnittlähmungen

Diese weisen häufig komplexe Störungsbilder auf, welches ein breitgefächertes Therapieangebot benötigt.

Folgende Therapiemethoden werden angewendet:

  • Perfetti
  • Bobath
  • Tonusregulierung
  • Gelenkmobilisation
  • Manuelle Therapie
  • Akumatbehandlung
  • Bindegewebemassage
  • Affolter
  • Spiegeltherapie

Die Ziele der Therapie sind:

  • Abbau von pathologischen Haltungs- und Bewegungsmustern
  • Anbahnung von physiologischen Bewegungen
  • Förderung der Gelenkbeweglichkeit, Kontrakturenprophylaxe
  • Lösen von muskulären Verspannungen durch thermische
    Anwendungen, Massagen
  • Kognitive, perzeptive Tonusregulierung und Sensibilitätstraining nach Perfetti
  • Verbesserung der Feinmotorik und der Kraftdosierung
  • Gleichgewichtsübungen und Förderung des Gangbildes
  • Erlernen von Kompensationsmethoden
  • Verbesserung von neuropsychologischen Defiziten und der kognitiven Fähigkeiten
  • Psychische Stabilisation
  • Training von alltagspraktischen Fähigkeiten
  • Beratung bzgl. geeigneter Hilfsmittel, Adaptationen
  • Beratung für ergonomische Änderungen im häuslichen, beruflichen Umfeldes